Kanada Magazin: Der Ruf des Bruce

Wohin gehen die Torontonians, wenn sie am Wochenende genug von der Großstadt haben? Sie fahren Richtung Nordwesten – zur Bruce Peninsula, wo es pure Natur und paradiesische Ausblicke gibt.

 

Wenn die Hochhäuser in Toronto zu hoch erscheinen, die Geräusche der Trams, Autos und Kaffeemaschinen zu laut werden, die Grüche von Burritos und Abgasen zu sehr durcheinander geraten, dann ruft der „Bruce“. Zwei Stunden liegt er von Toronto entfernt, und lockt mit Ruhe, Natur und kristallklarem Wasser.

„Der Bruce“ ist eine Halbinsel, ein Nationalpark und ein Stückchen Paradies. Die Bruce Peninsula ist 90 Kilometer lang, 20 Kilometer breit und liegt zwischen der Georgian Bay und dem Huronsee. Dort möchten wir durchatmen und die volle Stadt vergessen.

Freitagmittag machen wir uns auf den Weg, wir haben drei Tage Zeit.

(…)

Die ganze Reportage im Kanada-Magazin 1/2017.

 

Advertisements