Globetrotter.de: Österreich

Nationalpark Hohe Tauern
Vom Kleinen ins Große 

Im Nationalpark Hohe Tauern schlägt das Herz der Natur. Hier ist’s, wie es sein soll und wie es mal war. Die Eiszeit hat die Täler so groß wie Badewannen für Riesen gemacht, umrahmt von mächtigen Dreitausendern wie dem 3798 Meter hohen Großglockner, Österreichs höchstem Berg. Im Tal fühlt man sich noch winzig klein, doch je höher man läuft, desto größer und freier ist man. Besonders schöne Ausblicke auf die Gipfel der Venedigergruppe bietet der Gletscherlehrweg Innergschlöß. Das „Auge Gottes“, ein kleiner See, spiegelt die Gipfel sehr fotogen. Österreichs größter Nationalpark beherbergt auch eine faszinierende Tierwelt: Murmeltieren, Bartgeiern und Steinböcken kann man schon mal über den Weg laufen. Und mit viel Glück auch einem Gamsrudel.

Meine Destinationstexte zum Urlaubstypentest Österreich auf der Globetrotter Österreich.